Rund um den Zierker See

header_november_2

Artikel: Rund um den Zierker See

Abwechslungsreiche Wanderung auf festen Wegen in Neustrelitz

Was tun, wenn die Tage stetig kürzer und kälter werden? Sie könnten zum Beispiel diese Wanderung wählen, die auf knapp 12 Kilometern viel Abwechslung verspricht. Sie führt auf größtenteils befestigten Wegen durch den Schlossgarten, um den Zierker See und am Rand des Müritz-Nationalparks entlang bis zum Stadthafen von Neustrelitz.

Ihre Rundtour beginnt im Stadtzentrum der einstigen großherzoglichen Residenzstadt mit dem weitläufig angelegten Markt. Über die Schlossstraße kommen Sie zum Schlossgarten mit seinen Tempeln, Skulpturen und Alleen. Sie durchqueren das Gartenkunstwerk und halten sich in nordwestlicher Richtung, bis Sie auf die Useriner Straße am Ufer des Zierker Sees gelangen. Ein kleiner Abstecher zur Weißen Brücke verschafft Ihnen einen hübschen Blick über das Wasser bis zum gegenüberliegenden Ufer.   

Am Slawendorf vorbei, das schon im Winterschlaf liegt, laufen Sie durch die waldige Schlosskoppel, die früher noch zum herzoglichen Besitz gehörte. Schwarzerlen und hoch wachsende Gras- und Binsenarten machen sich in der Verlandungszone des Sees breit. Sie überqueren den Kammerkanal und folgen der Kopfsteinpflasterstraße bis Prälank. Wenn Ihnen danach ist, schauen Sie dort im Findlingsgarten auf dem Buteberg vorbei. An den sogenannten Schindelwiesen entlang bringt Sie der Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte weiter über Torwitz nach Zierke. Dort lädt noch einmal ein Aussichtspunkt zum Blick über den See ein – dieses Mal wechseln Sie die Perspektive und schauen direkt auf die Stadt.

Bald erreichen Sie den Stadthafen von Neustrelitz mit seinen imposanten Speichergebäuden. Schnuppern Sie schon den Kaffeeduft? Dann nichts wie rein in die Rösterei „Bohn`aparte“ und eine der sechs erlesenen Kaffeespezialitäten probieren, abgerundet mit einem Stück vom hausgemachten Kuchen. So mit neuer Energie versehen, geht es zurück zum Bahnhof und nach Hause.

  von

Anfahrt:

Der RE5 hält aus allen Richtungen in Neustrelitz. Das Stadtzentrum ist nur 10 Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt.


Informationen zum Reisen während der Pandemie

Aktuelle Informationen zu Reisen mit der Bahn:

Aktuelle Informationen zum Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern: