Ihr Bahn-Fundservice

Kleiner Junge steht am Bahnhof und umarmt glücklich seinen Teddy, den er wiedergefunden hat.

Fundservice

Text#1

Haben Sie etwas in der Bahn oder am Bahnhof vergessen? Unser Fundservice hilft Ihnen, Verlorenes wiederzufinden.

Sie sind an Ihrem Ziel angekommen und nun vermissen Sie Ihr Handy, Ihren Seidenschal oder den Lieblingsteddy Ihres Kindes? Der Fundservice der Bahn kümmert sich darum, dass Verlorenes schnell wieder zu Ihnen zurückfindet.

Ihren Verlust online melden

Nutzen Sie unsere „Verloren & Gefunden“-Online-Datenbank. Melden Sie Ihren Verlust und sehen Sie gleich, ob ein Gegenstand gefunden wurde, der Ihren Beschreibungen ähnelt. Ist das nicht der Fall, suchen wir vier Wochen nach Ihrem Gegenstand und melden uns bei Ihnen, wenn wir diesen gefunden haben. Bitte beachten Sie, dass nur Gegenstände von einem Wert von über 15 Euro online gemeldet werden können. Liegt der Wert unter 15 Euro bzw. hat der Gegenstand für Sie eher einen immateriellen Wert, dann fragen Sie bitte direkt am Bahnhof nach.


Ihren Verlust vor Ort melden

Unsere Servicemitarbeiterinnen und -mitarbeiter in den Bahnhöfen helfen gerne weiter. Sie unterstützen Sie dabei, den Nachforschungsantrag auszufüllen. In Mecklenburg-Vorpommern finden Sie Fundservice-Stellen an den folgenden Bahnhöfen:

Fundstelle Schwerin Hbf
DB Information in der Bahnhofshalle (neben dem Reisezentrum)
Öffnungszeiten: täglich 6:00 bis 21:45 Uhr

Fundstelle Rostock Hbf
DB Information in der Empfangshalle Nord am Konrad-Adenauer-Platz
Öffnungszeiten: täglich 6:00 bis 22:30 Uhr

Fundstelle Stralsund Hbf
DB Information in der Empfangshalle
Öffnungszeiten: täglich 6:00 bis 22:00 Uhr


Weitere Informationen

Alle aktuellen Informationen rund um den Fundservice der Deutschen Bahn finden Sie hier.